Wandern in der Region Mittelrhein

"Was ich nicht erlernt habe, das habe ich erwandert." Johann Wolfgang von Goethe 

Das Wandern ist für viele Menschen weit mehr als "des Müllers Lust". Auf den Wegen durch die Natur tut man nicht nur etwas für den Körper, sondern ganz besonders auch für den Geist. Wandern macht den Kopf frei und erlaubt der Seele ein Stück Erholung vom Alltag. 

Rheinsteig

Einer der bekanntesten Fernwanderwege der Region Mittelrhein ist der 320 km lange Rheinsteig, der rechtsrheinisch zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden verläuft. Die Wege sind durchweg blau (Hauptwege) bzw. gelb (Zuwege) markiert, die Etappen sind anspruchsvoll und erlebnisreich, die ausgesuchten Unterkünfte für Fernwanderer sind gemütlich bis stilvoll und bieten alles, was das Wandererherz begehrt. Zwischen Siebengebirge, Mittelrhein und Rheingau führt der Rheinsteig nicht nur vorbei an spektakulären Aussichtspunkten, sondern auch an zahlreichen Schlössern und Burgen, sonnigen Weinhängen und traditionsreichen Straußenwirtschaften. 

Das hotel friends Mittelrhein liegt nicht nur direkt am, sondern sozusagen auf dem Rheinsteig, denn er verläuft mitten durchs Gelände. Bei solch unmittelbarer Nachbarschaft ist das hotel friends natürlich zertifizierter Rheinsteig-Partner und auf Wanderer ausgerichtet - von Kartenmaterial bis zum Lunchpaket. Eine Mittagspause im Biergarten oder eine Übernachtung im Themenzimmer bieten sich also geradezu an, um danach ausgeruht und gestärkt die Etappe fortzusetzen bzw. eine neue zu starten. 

Traumpfade Rhein-Mosel-Eifel

Die Traumpfade - das sind 26 hochwertige Rundwanderwege in der Region Rhein-Mosel-Eifel. Die unterschiedlich anspruchsvollen Tages- und Halbtagestouren sind speziell auf Gelegenheits- und Genusswanderer zugeschnitten und garantieren schöne Stunden in der Natur mit tollen Ausblicken, aufregenden Wegeabschnitten, landschaftlichen und kulturellen Schönheiten.

Welchen Traumpfad möchten Sie heute erkunden? Sie entscheiden - und wir bringen Sie hin. Gehen Sie mit uns auf "Wander-Safari": Sie übernachten im hotel friends Mittelrhein, stärken sich mit einem ausgedehnten Frühstück und lassen sich von uns zu Ihrem Wunsch-Traumpfad bringen. Nach Ihrer Wanderung holen wir Sie wieder ab, denn dann warten im BENDORFER BRAUHAUS schon zünftige Spezialitäten und ein kühles Bier. Müde Muskeln finden Entspannung in unserer Sauna und anschließend im kuscheligen Bett Ihres Themenzimmers.

Alle Wander-Safari-Arrangements finden Sie hier.

Rheinburgenweg, Limeswanderweg & Co.

Das hotel friends Mittelrhein ist nicht nur für Rheinsteig- und Traumpfade-Wanderer optimal gelegen, in seiner Nähe finden sich noch weitere ausgezeichnete Wanderwege:

Unser Geheimtipp für Familien ist der Kinderweg bei Bendorf. Er startet oberhalb des hotel friends beim Albrechtshof, ist 6,1 km lang und ist dank seiner angenehmen Streckenführung bestens für Kinder und Einsteiger geeignet. Dieser Artikel der Rhein-Zeitung beschreibt den Weg ausführlich.

Im nur wenige Autominuten entfernten Grenzau startet der 16,5 km lange Brexbachschluchtweg, der Sie ins wildromantische Brexbachtal führt. Es erwarten Sie unberührte Natur, historische Gemäuer und wunderschöne Ausblicke. 

Der RheinBurgenWeg ist 200 km lang und führt linksrheinisch vom Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm bei Bingen durch eine einmalige Kulturlandschaft voller atemberaubender Höhen und lauschiger Seitentäler.

Auf dem Limeswanderweg wande(r)ln Sie auf den Spuren der alten Römer. Neben dem durchweg markierten Weg entlang des gesamten obergermanisch-raetischen Limes, der bei Rheinbrohl beginnt und an der Donau bei Eining endet, gibt es viele Rundwanderwege sowie örtliche Lehr- und Erlebnispfade zu entdecken.

Der als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" zertifizierte, 235 km lange Westerwald-Steig bringt Ihnen die Wanderregion Westerwald näher und bietet auf 16 Etappen Erlebnisspaß, Abwechslung und Naturgenuss.

Auch die Stadt Neuwied hat einiges zu erzählen und bietet Ihnen auf den 26 Stationen des 15 km langen Neuwieder Deichstadtweges interessante Einblicke in die Stadtgeschichte.