Burgen & Schlösser an Rhein und Mosel

Das obere Mittelrheintal und auch die Moselregion sind berühmt für ihre mittelalterlichen Burgen und Schlösser. Zum Teil noch erstaunlich gut erhalten, locken sie Jahr für Jahr unzählige Touristen und Einheimische an und fesseln mit ihren faszinierenden Geschichten, ihren Burgfrieden und Folterkammern, ihren verwunschenen Kräutergärten und verwinkelten Geheimgängen. 

Marksburg - eine Reise ins Mittelalter

Eines dieser historischen Denkmäler ist die Marksburg, die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein. Ihre Bedeutung liegt vor allem in ihrer vollständigen Erhaltung als mittelalterliche Wehranlage. Schon von weitem wirkt die hoch über dem Rhein thronende Marksburg äußerst imposant. Bei einer Führung durch typische Innenräume wie Burgküche, Rittersaal und Kapelle erschließt sich Besuchern ein eindrucksvolles Bild vom mittelalterlichen Burgleben.

Burg Eltz - ein historischer Schatz

Gleiches gilt für die an der Mosel gelegene Burg Eltz. Auch sie hat viele Jahrhunderte voller Kriege nahezu unbeschadet überstanden. Ihre besondere Lage, die unvergleichliche Architektur, die originale Einrichtung aus achthundert Jahren und die Rüst- und Schatzkammer mit wertvollen Gold- und Silberarbeiten machen die Burg Eltz zu einem einzigartigen historischen Schatz. Rund um die Burganlage erstreckt sich das Naturschutzgebiet Eltzer Wald mit vielen seltenen Pflanzen und Tieren und verschiedenen Wanderwegen. 

Schloss Stolzenfels - preußische Rheinromantik

Das Schloss Stolzenfels bei Koblenz ist ein eindrucksvolles Beispiel preußischer Rheinromantik. Es wurde im 19. Jahrhundert aus den Ruinen einer mittelalterlichen Burg errichtet und diente dem Preußenkönig Friedrich Wilhelm IV. als romantische Sommerresidenz im Rheintal. Nach einer Außensanierung und der Wiederherstellung der Garten- und Parkanlagen im Jahr 2011 erstrahlt Schloss Stolzenfels heute wieder in neuem (alten) Glanz und ist Schauplatz für Besucherführungen, Musik- und Schauspielveranstaltungen.

Festung Ehrenbreitstein - Kultur pur

Wenn es um Veranstaltungen aller Art geht, ist die Festung Ehrenbreitstein ein echter Profi. Von Musik bis Kabarett ist da für jeden Geschmack etwas dabei. In den historischen Gemäuern der Festung oder auf dem eindrucksvollen Plateau der Anlage wird das kulturelle Erlebnis zu etwas ganz Besonderem. Im 19. Jahrhundert war an Kultur noch nicht zu denken, denn zu dieser Zeit war die Festung Teil eines militärischen Befestigungssystems der Stadt Koblenz. Die spannende Geschichte der "Ehrenbreitstein" fesselt noch heute - am besten spürt man ihr direkt vor Ort nach.

Darüber hinaus gibt es in Rheinland-Pfalz noch zahlreiche weitere Burgen und Schlösser, die zum Teil noch gut erhalten und zur Besichtigung geöffnet sind. Weitere Informationen finden Sie hier.